Schmerztherapie

Schmerzen sind ein biologisches Warnsignal unseres Körpers vor akuten und chronischen Erkrankungen, welches unsere Lebensqualität reduzieren kann.

 

Die Behandlung von Schmerzen ist eine von unseren wichtigen ärztlichen Aufgaben.

Durch ein multimodales Behandlungskonzept kann man viele Schmerzformen ganz oder deutlich reduzieren. Eine gesunde und ausgewogene Mischung verschiedener Therapien ist der Schlüssel zum Erfolg.

Verschiedene Formen von Schmerzen:
  • Infektbedingte akute Schmerzen
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen, wie Migräne
  • Rücken-, Gelenk-, Muskel- und Weichteilschmerzen
  • Nervenschmerzen , z.B. nach Gürtelrose
  • Schmerzen durch Durchblutungsstörungen
  • Chronische Schmerzen nach Unfällen oder Operationen
  • Tumorschmerzen
Durch folgende Therapieoptionen bieten wir Ihnen eine Schmerztherapie an:
  • Neueinstellung oder Optimierung der medikamentösen Therapie
  • Aku- Taping
  • Psychosomatische Gespräche
  • Transkutane elektrische Nervenstimmulation (TENS)
  • Mesotherapie
  • Eigenblutbehandlung (PRP)

Enge Kooperation mit anderen niedergelassenen Kollegen wie Orthopäden, Neurologen, Physiotherapeuten, Onkologen oder notfalls auch Krankenhäusern.